Unser Vermächtnis und unsere Weine

Unsere Weine

Der Rebbestand besteht aus :

Chasselas de Montreux, ein fruchtiger Weißwein, typisch für das Terroir, ideal zum Aperitif und als Begleiter zu Vorspeisen und Fisch.

Gamay de Montreux, ein sehr fruchtiger Rotwein, der wunderbar zu weißem Fleisch passt und sich auch als Aperitif sehr gut eignet.

L’Assemblage, ein in Fässern vinifizierter Rotwein, hergestellt aus einer geschmackvollen Mischung von Merlot, Cabernet Franc, Garanoir und Diolinoir. Gut strukturiert, mit einer eher anhaltenden Tanninstruktur, passt er gut zu rotem Fleisch, Käse und würzigen Gerichten.

Unser Vermächtnis

Château des crêtes

Das Château des Crêtes (1865) liegt auf einer Terrasse mit Blick auf die Ufer von Clarens und Basset und ist ein bedeutendes Denkmal für das Montreux vergangener Zeiten. Dieses Gebäude im Neorenaissancestil zeugt von der Aufgeschlossenheit und Mobilität der damaligen Bewohner von Montreux. Der gesamte Komplex ist als historisches Denkmal klassifiziert.
Das Schloss, bestehend aus 36 Räumen und einem Turm mit Wendeltreppe, ist vor allem vom See aus sichtbar.

Es ist umgeben von dem gleichnamigen Weingut La Cave Vevey-Montreux, dessen Rebsorten Chasselas, Gamay, Pinot Noir, Garanoir und Cabernet Franc sind.

Gemeinde
Montreux
Einweihung
1864

Clos de plan Chailly

Im 17. Jahrhundert war die Weinbautätigkeit dieses Weinbergs mit dem Kloster verbunden, dessen Gebäude noch heute steht. Das Weinbauamt hat den Namen „Clos“ im Jahr 2010 bestätigt. Diese Parzelle wird vom „sentier du clos“ (Weinbergsweg) durchquert, der von der weinbaulichen Prägung dieses Ortes zeugt. Ein „Clos“ definiert sich durch die Ernte einer einzigen Parzelle mit homogenem Terroir und Lage, die sich durch eine klare Abgrenzung von anderen Weingütern unterscheidet.

Sankt-Vincent-Tempel

Die Kirche wurde am Ende des 15. Jahrhunderts erbaut, wahrscheinlich auf den Ruinen eines Klosters aus dem 11. Gewidmet dem Heiligen Vinzenz, dem Schutzpatron der Winzer.

Hier wird unsere Cuvée Saint-Vincent, ein herrlicher Gamay, produziert.

Gemeinde Montreux

Das Terroir des Weinbergs von Montreux ist vom Typ „alpine Moräne“. Diese Böden enthalten einen großen Anteil an Schotter, den der Rhône-Gletscher bei seinem Rückzug vor 15’000 Jahren zurückgelassen hat. Die Zusammensetzung dieses Bodens variiert je nach topographischer Lage.
Je nach Jahrgang können die Weine aus diesem Boden im Frühjahr in Flaschen abgefüllt werden. Sie zeichnen sich durch ihre fruchtige Seite und eine eher zurückhaltende Säure aus.

Die Gemeinde besitzt etwas mehr als 17.000 m2 Weinberge, die sich am Fuße des Château du Châtelard, am Ort „Es Ruffinel“, befinden. Ein weiteres, kleineres Grundstück in Chailly, zwischen dem Dorf und dem Chemin de la Poneyre, am Ort „En Rouvelaunaz“, ist ebenfalls im Besitz der Gemeinde.

Gemeinde La Tour de Peilz

Ein großer Teil der Weinbaulandschaft dieser Gemeinde wird als „roter Mergel“ bezeichnet. Diese Böden zeichnen sich durch eine rote oder weinrote Farbe aus. Dieses Gestein ist etwa 25 Millionen Jahre alt. Zart und dicht an der Oberfläche des Bodens, wird sie von den Wurzeln über eine große Tiefe geknackt und besiedelt. In der Sommerzeit, wenn die Wasserreserven erschöpft sind, findet die Rebe in diesem Gestein das notwendige Wasser für eine perfekte Reifung der Trauben.

Gemeinde Blonay

Ein großer Teil der Böden in der Gemeinde Blonay ist vom Typ „Kolluviosol“. Sie bildeten sich am Fuß der Hänge während deren langsamer Erosion. Sie haben unterschiedliche Anteile an Sand, Kies und Kiesel. Diese tief filternden Schichten ergeben besonders feine und mineralische Weine.

Erkunden SieUnsere Geschichte

1939
Geburt des KellersEs war im unruhigen Sommer 1939, als La Cave Vevey-Montreux gegründet wurde.
1943
Vergrößerung1943 wurde das Gebäude in der Avenue de Belmont gekauft und mit modernen Pressen und einem Keller ausgestattet, der die Ernten von Montreux aufnehmen konnte.
1952
Entwicklung im EinzelhandelAb 1952 verstärkte sich der Einzelhandelsumsatz. Der Keller wird immer größer und entwickelt sich ständig im Herzen einer sehr touristischen Region.
2006
Einrichtung des Verkostungs-VerkaufsbereichsUnser Verkostungs-Verkaufsbereich, der 2006 geschaffen wurde, stellt einen wichtigen Schritt in der Entwicklung unseres Unternehmens dar.

C'est la vie de château tout le mois de juin grâce à La Cave Vevey-Montreux ! 🏰
Nos "Château des Crêtes" blancs et rouges sont à -20% dès 6 bouteilles.